13.05.2003 Schnupperkurs Großgewässer (Ausbildung)

Vom 27.-29.Juni 2003 bietet der DKV in Schleswig-Holstein einen Schnupperkurs Großgewässer für Multiplikatoren, Ausbildungsveranwortliche und alle interessierten Vereinsvertreter an. An diesem Wochenende kann Seekajak-Praxis auf der Nord- oder Ostsee gesammelt (je nach Wetterlage) und dabei den Naturraum Wattenmeer in seiner Einzigartigkeit erlebt werden. Spezielle Sicherheitsaspekte des Großgewässer werden an diesem Wochenende vermittelt.

Der Workshop beginnt am Samstag, den 28.Juni2003 um 10.00 Uhr und endet am Sonntag, den 29.Juni 2003 um 13.00 Uhr. Die Anreise ist am Freitag, den 27.Juni 2003 gewünscht; Zeltmöglichkeiten sind am Bootshaus des Schleswiger Kanu-Clubs vorhanden. Die Teilnahmegebühr beträgt 30,- Euro. Für Anreise und Verpflegung sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. (Gaststätte für eine warme Mahlzeit erreichbar).

Mitzubringen sind: großgewässertauglicher Seekajak mit Rundumleine, Spritzdecke, Steuer der Flosse, Paddel mit Sorgleine, Lenzpumpe, angepasste Kleidung, Rettungsweste, Zelt-/Campingausrüstung und falls vorhanden Bootskompass und Seenotsignalmittel. Ausdauer für eine längere Paddelstrecke und die sichere Beherrschung des Kajaks auch in bewegtem Wasser werden vorausgesetzt.

Die Anmeldung erfolgt über den zuständigen Landes-Kanu-Verband beim Deutschen Kanu-Verband. Anmeldeschluss ist der 01. Juni 2003. Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich an Karin Ebus in der DKV-Geschäftsstelle Duisburg, Tel. 02 03 / 9 97 59 - 12, E-Mail: karin.ebus@kanu.de oder an die Workshopleiterin Doris Dibbern, Tel. 0 46 21 / 3 45 34, E-Mail: referent_ausbildung@kanu-sh.de.

Der Workshop ist auch zur Verlängerung der Kanulehrer B-Lizenzen anerkannt.