25.06.2006 BSH-Broschüre „Sicherheit im See- u. Küstenbereich“ (Ausbildung)

 

Das BUNDESAMT FÜR SEESCHIFFFAHRT UND HYDROGRAPHIE (BSH) hat seine Broschüre:

 

„Sicherheit im See- und Küstenbereich: Sorgfaltsregeln für Wassersportler“

 

in der nunmehr 6. Auflage neu herausgegeben. Bei einem Umfang von 83 Seiten handelt es sich durchaus um ein Lehrbuch, welches auch zu Themen Stellung bezieht, die das Küstenkanuwandern tangieren:

 

Abschnitt 1: Sicherheitsregeln (z.B. 10 Sicherheitsregeln für Wassersportler)

Abschnitt 2: Sicherheitsausrüstung (z.B. Lichterführung, Signale)

Abschnitt 3: Verhalten auf Seeschifffahrtsstraßen (z.B. Fahrregeln und Vorfahrt)

Abschnitt 4: Verhalten auf der Hohen See (z.B. Kollisionsverhütungsregeln)

Abschnitt 5: Schiffsführung (z.B. Verhalten in Seenot)

Abschnitt 6: Sicherheitsdienste und –systeme (z.B. Betonnungssysteme)

 

Von Besonderem Interesse dürfte Abschnitt 1.6 (S.12-13) sein:

 

„Vorsichts- und Notfallmaßnahmen für Segelsurfer und Seekajakfahrer“

 

Wer sich für diese Broschüre interessiert, kann sie beim BSH bestellen (Tel. 040-3190-1011). 4 Exemplare gibt es kostenlos. Außerdem kann die Broschüre über das Internet downgeloadet werden:

 

Link: www.bsh.de > Produkte; > Infomaterial; > Sicherheit im See- u. Küstenbereich