03.09.2012 Hohe Paddelstütze (Video) (Ausbildung)

 

Dan Caldwell bringt auf der Homepage des kanadischen ADVENTURE-KAYAK-MAGAZINE ein Video, welches uns zeigt, auf was wir zu achten haben, wenn wir die „hohe Paddelstütze“ üben und später einsetzen, um zu verhindern, beim Paddeln im Seegang das Gleichgewicht zu verlieren und zu kentern:

 

„Video - Learn the high brace the safe way“

 

http://www.adventurekayakmag.com/blogs/flotsam-a-jetsam/features-skills/1554-video-learn-the-high-brace-the-safe-way.html (21.06.12)

 

Die Filmsequenzen sehen – wie immer, wenn Experten uns einzelne Paddeltechniken demonstrieren wollen – leicht & locker aus. Um zu verhindern, dass wir beim Üben der „hohen Stütze“ gleich beim ersten Versuch kentern, gehe ich beim Üben der „hohen Stütze“ wie folgt vor:

 

 

Rollen & Stützen

 

Übrigens, bei Varianten der Stütze erfordern den Einsatz des Hüftknicks. Wer schon die Rolle kann, wird relativ schnell das Stützen lernen, und wer die Stütze kann, wird schneller die Rolle lernen.

 

Stützen in der Brandung

 

Stützen müssen wir können, wenn wir nicht beim Verlust des Gleichgewichts kentern wollen. I.d.R. paddeln viele Binnenseepaddler Jahrzehnte, ohne zu kentern. Entsprechend sind sie nicht immer motiviert, die beiden Varianten der Paddelstütze zu erlernen. Anders sieht das beim Paddeln z.B. in der Brandung aus. Die Brecher wollen einem ständig aus dem Gleichgewicht bringen. Dann ist es von Vorteil, wenn wir gelernt haben, richtig und rechtzeitig zu Stützen:

 

 

Text: U.Beier

Link: http://ger.kayakpaddling.net/?go > Stützen und Eskimorolle