18.11.2001 "Sprint"-Geschwindigkeit (Ausrüstung)

 

In der us-amerikanischen Zeitschrift WAVE LENGTH berichtet ROBERT WEDERICH in seinem Beitrag "How Fast is Your Kayak?" über seine Überlegungen zur Ermittlung der Höchstgeschwindkeit von Kajaks. Über eine vergleichende Analyse von Daten einer Vielzahl von Kajaks ist er auf folgende Formel gestoßen, über die man die maximal mögliche Geschwindigkeit eines Kajaks ermitteln kann:

 

Maximale Geschwindigkeit (in Knoten) = 9,15 - 27,71(Breite/Länge)

 

z.B. SIRIUS (P&H): 6,4 kn = 9,15 - 27,71(52/518)

 

Daraus hatte er folgende Tempobereiche herausgearbeitet:

 

B/L = 0,153 führt zu einer Sprint-Geschwindigkeit von 5,0 kn (z.B. Kajak mit 425x65cm)

B/L = 0,131 führt zu 5,5 kn (z.B. 500x65cm)

B/L = 0,110 führt zu 6,0 kn (z.B. 500x55cm)

B/L = 0,100 führt zu 6,5 kn (z.B. 550x55cm)

B/L = 0,078 führt zu 7,0 kn (z.B. 600x47cm).

 

Quelle: WAVE LENGTH (http://www.WaveLengthMagazine.com), Oct./Nov. 01, S.10.

Weitere Infos zum Thema findet man unter dem Eintrag vom 18.11.01 (Thema: "Sprint"-Geschwindigkeit) im Seekajakforum von SPIERENTONNE.DE (http://www.forum.spierentonne.de).