14.12.2001 Seekajaks in Holzkomposit-Bauweise (Ausrüstung)

In der us-amerikanischen Zeitschrift SEA KAYAKER kann man sie schon seit Jahren bewundern: die Seekajaks aus Holz. In jedem Heft wird jeweils eine Doppelseite "One of a Kind" (gespickt mit Fotos) diesen wahrhaft schönen Booten gewidmet, z.B. das Modell "Cape Ann Expedition", gefertigt aus rotem und gelbem Cedar Holz mit Walnuss-Einlagen (vgl. die Homepage seines Erbauers Jurgen Koppen: www.cedar-strip.com) .

Insgesamt gibt es in den USA und Kanada eine Vielzahl gewerblicher Anbieter, z.B.:

Zusätzlich ist auf die folgenden Bücher zu verweisen (teilweise erhältlich über: www.amazon.de ), z.B.:

Kulczycki,Chr.           The New Kayak Shop: More Elegant Wooden Kayaks Anyone Can Build, 2000, 224 S., ca. DM 53,-;

Moores,T.      KayakCraft: Fine Woodstrip Kayak Construction, 1999, 171 S., ca. DM 47,-;

Schade,N.     The Strip-Built Sea Kayak, 1997, 176 S., ca. DM 50,-.

Außerdem gibt es z.B. noch die folgenden Zeitschriftenbeiträge:

Cunningham,C.         Building a Plywood Greenland Kayak. SeaKayaker, Fall 94, S.34-45.

Schade,N.     Strip Building a Kayak (Holz-Seekajak). SeaKayaker, Oct.95, S.16-25.

Weiterer,U.    Das P3-Boot - Sperrholzbootsbau für Anfänger. Von der Planung bis zur Fertigstellung. SK 66/98, S.58-63.

Kulczycki,Chr.           Building the West River Plywood Kayak. SeaKayaker, Dec. 99, S.26-35.

Wilson,A.(Ed.)          Wooden Kayaks (Part 1 + 2). Wave Length (CDN), Dec./Jan. 2001 und Feb./Mar. 2001; online abrufbar: www.WaveLengthMagazine.com.

(siehe hierzu die nachfolgenden Beiträge:)

Baker,S.W.    Why Would Anybody Want a Wood Kayak, WaveLength (CDN), Dez./Jan. 01, S.7-10.

Schade,N.     A Brief Histroy of Wooden Kayaks, WaveLength (CDN), Dez./Jan. 01, S.11-13.

U.Höger,U.    Building a Volkskomponentkayak, WaveLength (CDN), Dez./Jan. 01, S.14-15.

Wilfoord,W.   Learning to Stitch and Glue, WaveLength (CDN), Dez./Jan. 01, S.16-17.

V.Stejskal,V. The Cedar Strip Kayak, WaveLength (CDN), Dez./Jan. 01, S.18-20.

Harris,J.C.     The Varnished Kayak, WaveLength (CDN), Dez./Jan. 01, S.21-23.

Golden,H.      You Can't Build Just One, WaveLength (CDN), Feb./Mar. 2001, S.7-8.

Phillips,W.     Arctic Kayaks, WaveLength (CDN), Feb./Mar. 2001, S.9-10.

Walker,M.      Designing in Cedar Strip, WaveLength (CDN), Feb./Mar. 2001, S.17-18.

Schade,E.     Building a Plywood Baidarka, WaveLength (CDN), Feb./Mar. 2001, S.19-22.

Lloyd,D.         Woodworking Safety, WaveLength (CDN), Feb./Mar. 2001, S.24-25.

N.N.                Kayak Kit Boats (Episode #1), Adventure-Kayak (CDN), No.4/01, S.20-23.

                        www.rapidmag.com

Die Firma CANOAS KANUWERFT (Hallstadt/Bamberg) greift diese amerikanische Bootsbau-Tradition auf und produziert nun ebenfalls in Deutschland Seekajaks aus Holz (überzogen mit Glasfaser/Kevlar u.ä). Diese Bauweise soll sich durch ihr geringeres Gewicht, die größere Stabilität, insbesondere aber durch die Schönheit der Holzstrukturen und die beeindruckende Eleganz der Holzform auszeichnen. Es handelt sich dabei jeweils um Einzelfertigungen, bei der spezielle Kundenwünsche (z.B. Abschottung, Gepäcklukendeckel) bis hin zur Maßanfertigung berücksichtigt werden können. Zusätzlich werden für jene, die solch ein Boot lieber selber bauen wollen, Baupläne, Materialen und Workshops (in der eigenen Werkstatt) angeboten. Auf der Homepage werden beispielhaft 4 Seekajak-Modelle vorgestellt: Great Aug (520x61cm), Guillemot (520x52cm), Guillemot Expedition Single (580x53cm) und als Zweier Guillemot Double (610x71cm).

In Österreich bietet die Firma KANU & PADDEL FRIEDL ebenfalls vergleichbare Seekajaks in Holzkomposit-Bauweise, aber auch Holz-Eskipaddel an. Die Maße der Kajaks liegen zwischen 520-550cm und 48-60cm. Außerdem soll auch die dänische Firma STRUER solche Kajaks bauen.

Weitere Infos über:

CANOAS KANUWERFT: www.kanuwerft.de

KANU& PADDEL FRIEDL: www.wooden-boat.com

STRUER: www.struer-sprintboats.com