25.01.2002 8 LED-Stirnlampen im Test (OUTDOOR) (Ausrüstung)

In der Zeitschrift OUTDOOR beurteilt B.Gnielka 8 verschiedene LED-Stirnlampen. Empfohlen werden:

"BLACK DIAMOND MOONLIGHT"

(4 LEDs, 113 g, ca. 39,50 Euro): anfänglich max. 31 lux

= Brenndauer: 20 Std. Arbeiten (mind. 5 lux) bzw. 170 Std. Lesen (mind. 0,2 lux);

"LUCIDO T61"

(6 LEDs, zusätzlich mit 2 LED-Leseschaltung, 161 g, ca. 84,90 Euro): max. 54,5 lux

= mit Xenonlampen-Schaltung und rotem LED-Blink-Rücklicht

= Brenndauer: 42 Arbeiten bzw. 250 Std. Lesen (750 Std. bei 2 LED-Schaltung).

Die leichteste Lampe:

"PETZL ZIPKA"

(3 LEDs, 64 g, ca. 45,50 Euro): max. 40,2 lux

= Brenndauer: 17 Std. Arbeiten bzw. 170 Std. Lesen

Die "dunkelste" Lampe:

"PRINCETONTEC MATRIX"

(3 LEDs, 171 g, ca. 79,30 Euro): max. 16 lux

= LEDs sind austauschbar gegen einen Xenonlampeneinsatz;

= Brenndauer: 34 Std. Arbeiten bzw. 34 Std. Lesen (d.h. konstante Lichtabgabe!)

Es finden sich im Text jedoch keine Hinweise darüber, wie wasserdichte die einzelnen Lampen sind. Im "Globetrotterkatalog" ist hierzu jedoch Folgendes zu lesen:

"Black Diamond Moonlight": "mit ebenfalls spritzwasserdichtem Batterieteil";

"Petzl Zipka": "spritzwasserdichtes ABS-Gehäuse"

"Princetontec Matrix": "bis 600 m absolut wasserdichte Lampe"

Quelle: OUTDOOR, Nr. 2/02, S.80-85 > www.outdoor-channel.de

Katalog: GLOBETROTTER-Katalog 2001/02, S.314 > www.globetrotter.de