10.11.2002 Rettungsmesser (Ausrüstung)

Für den "Notfall" ist es manchmal ganz hilfreich, unterwegs auf dem Meer ein Messer zur Hand zu haben, z.B. weil man sich in eine Leine (z.B. Angelschnur, Schleppleine, Paddelhalterungsleine) verheddert hat. Mit Hilfe eines funktionstüchtigen Messers lässt sich eine Leine kappen. Ein solches Messer sollte:

Sicherlich gibt es eine Vielzahl solcher "Rettungsmesser" im Angebot. Mir ist besonderes das folgende Rettungmesser von GERBER aufgefallen:

EZ Out Rescue (Artikel-Nr. 06971, Preis: 66,- Euro)

Es ist ein Klappmesser, das mittels Clip auf dem Kartendeck bzw. an der Schwimmweste befestigt werden und mit einer Hand geöffnet werden kann. Es verfügt über einen Wellenschliff, mit stumpfer Spitze (inkl. Widerhaken).

Bzgl. der "Salzwasserbeständigkeit" habe ich folgende Auskunft von der Firma ACMA erhalten:

"Das Gerber Rescue ist aus rostfreien Stahl gefertigt (440A). Unter Salzwassereinfluss rostet jedoch auch rostfreier Stahl ohne Pflege. Die Bezeichnung rostfreier Stahl/Edelstahl ist insofern falsch. Vielmehr handelt es sich um rostträgen Stahl. Diese Vorrausetzung gilt dann als gegeben, wenn der Chromanteil des Stahls 14% erreicht. Ein zu hoher Chromanteil ist jedoch insofern nicht erwünscht, da er andere wichtige Eigenschaften des Messerstahls wie Härte, Zähigkeit, Schnitthaltigkeit u. a. verringert. Durch Beschichtung kann der Korrosionsschutz ebenfalls erhöht werden.

Für die sog. Tauchermesser, welche auch im Salzwassereinsatz nicht rosten dürfen, müssen Klingen aus Titan oder austenitischen Stählen verwendet werden. Der Nachteil von Titan ist jedoch der hohe Preis, eine erhöhte Bruchempfindlichkeit sowie verminderte Schneidleistung.

Austenitische Stähle dagegen zeigen aufgrund ihrer Metallstruktur keinerlei Rostentwicklung. Sie sind extrem weich, nicht härtbar und von geringer Verschleißfestigkeit.

Die Firma Benchmade plant im kommenden Jahr einen neuen Stahl beim Rescue Hook sowie beim Rescue knife einzuführen, welcher 56-58 HRC Härte erreicht und trotzdem im Salzwasser nicht rostet.

Liefernachweis: ACMA, H.Reus - eMail: ACMA.Reus@t-online.de