5.12.2004 Seekajak mit integriertem GPS (Ausrüstung)

 

Im us-amerikanischen WAVELENGTH-MAGAZIN wird ein Seekajak (Modell Titan VI) von „Atlantis Kayaks“ vorgestellt, auf dessen Vorderdeck ein unter Deck versenkbares GPS-Gerät installiert ist.

 

Schade nur, dass dann kein Platz mehr für die Seekarte, Kompass und die integrierte Handlenzpumpe vorhanden ist. Aber sicherlich ersetzt bald das GPS-Gerät die Seekarte und vielleicht gibt es in naher Zukunft „intelligente“ GPS-Geräte, quasi mit:

 

 

die unter Beachtung der Wind-, Gezeiten- und Seegangsdaten aus den Tiefenlinien der im GPS:

 

 

unter Berücksichtigung der aktuellen und – per Hand einzugebenen – prognostizierten Winddaten den Kurs vorschlägt, der vom Salzwasserschwierigkeitsgrad (SSG) her nicht dem vor der Tour – ebenfalls per Hand - einzugebenen SSG übersteigt.

 

Wenn das funktionierte, dann wäre nicht nur die Seekarte und Kompass, sondern auch die Lenzpumpe überflüssig.

 

Quelle: WAVELENGTH-MAGAZIN, Dec./Jan. 04/05, S.34 – www.WavelengthMagazin.com

Link: www.atlantiskayaks.com/gps.htm