15.12.2004 Stirnlampen-Test (Ausrüstung)

 

In OUTDOOR berichtet B.Gnielka in dem Beitrag:

 

„Dauerbrenner: 11 LED-Stirnlampen im Test“

 

über die Anforderungen an Stirnlampen:

 

 

Die LED-Lampen haben eine Leuchtweite von 30 – 41 m und die zusätzlich zu den LEDs eingebaute Haologenlampe oder „Power-LED“ hat eine Leuchtweite von 35 – 65 m. Die Leuchtdauer liegt je nach verwendetem Leuchtprogramm zwischen 1,5 bis 250 Std.

 

Testsieg war das folgende Modell:

 

ca. 70,- Euro; 180 gr. 3 AA-Batterien, Power-LED;

45 – 250 Std. Leuchtdauer, 65 m Leuchtweite.

 

Leider wird bei diesem Test nichts über die Wasserdichtigkeit der einzelnen Modelle gesagt. Ein nicht wasserdichtes Modell sollte man jedoch höchstens an Land einsetzen, nicht aber bei einer Küstentour, die in die Nacht hinein geht. Wenn man nämlich dann kentert oder ein paar mal von einem Brecher erwischt wird, ist nicht mehr sichergestellt, dass dann noch die Lampe leuchtet.

 

Quelle: OUTDOOR, Nr. 1/05, S.70-74 – www.oudoor-magazin.com