06.03.2005 Urinieren im Seekajak (Ausrüstung)

 

Für männliche Kanuten, die irgendwie die Möglichkeit haben, Zugriff zu „ihm“ zu haben, gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, unterwegs mal Wasser zu lassen:

 

 

„Urimed URIbag“ (1 Liter Fassungsvermögen; ca. 23,- Euro).

 

Es handelt sich dabei um eine Art Filmdose, an dem ein Latexbeutel angeklebt ist. Wenn man das Teil nicht benötigt, verstaut man den Latexbeutel in der Filmdose, ansonsten wird der Beutel herausgekramt, die Dose geöffnet, dann steckt man „ihn“ hinein, lässt laufen und spült anschließend mit Seewasser aus.

 

Bezug: z.B. www.globetrotter.de (Bestell-Nr. UR.07.001)