06.03.2005 Paddle-Float (Ausrüstung)

 

Auch wenn die meisten Küstenkanuwanderinnen und –wanderer im Seegang nach einer Kenterung mit Ausstieg nicht den Einsatz des Paddle-Floats beherrschen, sollten sie trotzdem stets ein solches Float auf Deck griffbereit lagern. Insbesondere all jene, die wenigstens im Hallenbad in der Lage sind zu rollen, könnte wahrscheinlich unterwegs im Seegang die Rolle mit Float (hier: „Reentry & Float-Roll“) gelingen.

 

Als Float empfehlenswert ist m.E.:

 

 

welches aufgrund der leichten, aber widerstandsfähigen Nylonhülle recht klein zu verstauen ist. Man sollte jedoch das Float auch bei der Lagerung z.B. auf dem Vorderdeck so sichern, dass es beim Aufpumpen nicht aus Versehen verloren gehen kann.

 

Bezug: www.helmi-sport.de (Bestell-Nr. 10056006)