19.09.2005 Bootstest: Touryak (PE) (D: Prijon) (Ausrüstung)

 

Im SEA KAYAKER ist ein Testbericht über folgendes deutsche Seekajak veröffentlicht worden:

 

463x61cm, ca. 380 Liter Vol. (gelitertes Innenvolumen) (Außenvolumen: 422 Liter)

2-fache Abschottung, Flippoff-Steueranlage (neues schlankeres Modell)

Sitzluke: 84x42 cm (mit verstellbaren Schenkelstützen)

 Lukendeckel (Plastikdeckel + Neoabdeckung): 2 unterschiedlich große ovale Deckel

Gewicht: 27,7 kg

inkl. Paddlefloat-Halterung

2 Toggles (jedoch nicht kentertüchtig)

Rettungshalteleinen (jedoch zu dünn)

Sitz (in Längsrichtung verstellbar)

ohne Kompasshalterung (ist selber nachzurüsten)

ohne navigationstüchtiges Kartendeck (ist selber nachzurüsten)

ohne Lenzpumpe (ist selber nachzurüsten)

 

Die 3 Testpersonen (Körpergewicht: 64 kg (+ 16 kg Gepäck), 75 kg bzw. 91 kg), die Tagestouren bei 3-5 Bft. Wind) unternahmen, haben u.a. Folgendes an diesem relativ kurzen Seekajak auszusetzen:

 

 

Um die zentralen Eigenschaften dieses Seekajaks bewerten zu können, werden im Folgenden in einer Übersicht ein paar ausgewählte technische Daten diverser Seekajaks gegenübergestellt, und zwar die Wasserwiderstandswerte (gemessen in kg) bei 4 Knoten (7,4 km/h) und 5 Knoten (9,3 km/h) sowie die Werte für das maximale Krängungsmoment (gemessen in Newtonmeter (Nm) inkl. des dazugehörigen Krängungswinkels. Bei der Ermittlung der Daten wird von einer Zuladung von 113 kg (hier: Person + Gepäck) ausgegangen.

 

Bedenkenswert ist, dass es sich beim Touryak um ein relaltiv kurzes & breites sowie um ein relativ voluminöses Seekajak handelt (hier: 463x61 cm bei ca. 380 Liter Vol.). Er ist der Volumenklasse „L“ zuzuordnen. Wer auf dem Meer nur Tagestouren unternimmt (Tagesgepäck: 10 kg) und ab 4-5 Bft. Wind nicht in Bedrängnis geraten möchte, der sollte nicht nur guten Sitzhalt (hier: Schenkel-, Fuß- und Hüfthalt) haben, sondern auch möglichst über 75 kg wiegen.

 

Beachtenswert ist, dass dieses Boot einen der höchsten Krängungsmomente aufweist (max 104 Nm bei 40° Krängungswinkel und 68 kg Körpergewicht plus 45 kg Gepäckgewicht) und damit theoretisch ein Seekajak ist, welches im beladenen Zustand sehr kippstabil sein müsste. Das dürfte wohl beim Paddeln im seitlichen Seegang hinderlich sein, wer aber unterwegs auf einer Gepäckfahrt viel Wert darauf legt, gemütlich im Kajak zu sitzen, sich unbeschwert umzuschauen, gründlich die Seekarte zu studieren, mit Thermoskanne/Verpflegungs-kiste/Fotoapparat/Fernglas/Angel zu hantieren, dem müsste das eigentlich gefallen. Übrigens, bei einer Tagestour ohne Gepäck ist das Krängungsmoment mit 31,1 Nm (bei 30° und 68 kg Körpergewicht) wohl wesentlich niedriger (es entspricht dem Niveau des „Seayak“), aber immer noch höher als bei den meisten anderen Seekajaks.

 

Bemerkenswert ist, dass dieses Boot bei 9,3 km/h einen relativ niedrigen Wasserwiderstand aufzuweisen (hier: 3,37 kg). Damit schlägt der Touryak u.a. die folgenden „waschechten“ Seekajaks: „Nordkapp H2O“ (Valley), „Sirius M“ (P&H), „Bahiya“ O(P&H), „Romany Explorer“ (Nigel Dennis), „Viking“ (Kajak Sport), „Quest“ (P&H), „Avocet“ (PE) (Valley), „Aquanaut (PES)“ (Valley). Eigentlich spricht Länge, Breite und PE-Material gegen einen solchen Wert. Da die Werte theoretisch über ein PC-Rechenmodell ermittelt werden, vermute ich einen Programmfehler, der u.U. Seekajaks mit Knickspant fälschlicherweise bevorzugt … aber warum liegt dann der Wert bei 4 kn (= 7,4 km/h) noch im vertretbaren Bereich!?

(Anmerkung: Nach Rücksprache mit SEA KAYAKER wurde wohl ein Fehler bei dem Widerstandswert für 6 kn (= 11,1 km/h) gefunden (es muss heißen 6,01 kg statt 5,04 kg), der Wert für 5 kn soll jedoch korrekt sein! (siehe hierzu auch Aktuelle Info v. 26.11.05))

 

-- Vergleichsdaten: (sortiert nach Wasserwiderstandswerten bei 4 kn = 7,4 km/h) --

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Touryak (PE) (463x61cm; ca. 380 Liter Vol.) – Prijon (D)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,72 kg / 5 kn = 3,37 kg*

max. Krängungsmoment**:   104 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung***)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

* 4 kn (Knoten) = 7,4 km/h; 5 kn = 9,3 km/h

** Die Kippstabilität eines Seekajaks ist eine Funktion aus Kränkungsmoment und Krängungswinkel:

Endstabilität: Je größer das Kränkungsmoment, desto höher die Endstabilität!

Anfangsstabilität: Je niedriger der Krängungswinkel bei identischem Kränkungsmoment bzw. je größer das Kränkungsmoment bei identischem Krängungswinkel ist, desto höher die Anfangsstabilität!

*** 113 kg Ladung = 68 kg Personengewicht plus 45 kg Gepäckgewicht

 

Zum Vergleich ein Seekajak-Rennboot:

FW 2000 (562x44cm; ca. 301 Liter Vol.) - Nelo (Portugal)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,70 kg / 5 kn = 2,89 kg

max. Krängungsmoment:      22,2 Nm bei 45-55° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Extreme (577x55cm; ca. 389 Liter Vol.) - Current Designs (CDN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,59 kg / 5 kn = 2,93 kg

max. Krängungsmoment:      67,9 Nm bei 35-45° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Nordkapp H2O (547x54 cm; ca. 306 Liter) – Valley (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,60 kg / 5 kn = 3,51 kg

max. Krängungsmoment:      73,3 Nm bei 45° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Artisan Millenium (555x56cm; ca. 343 Liter Vol.) - Kajak Sport (FIN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,61 kg / 5 kn = 3,25 kg

max. Krängungsmoment:      90,9 Nm bei 45° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Inuk (550x51cm; ca. 315 Lit. Vol.) - Kirton (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,63 kg / 5 kn = 2,95 kg

max. Krängungsmoment:      71,8 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Sirius M (520x53cm; ca. 307 Liter Vol.) - P&H (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,63 kg / 5 kn = 3,67 kg

max. Krängungsmoment:      62,2 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Storm (PE) ( 517x61cm; ca. 372 Liter Vol.) - Current Designs (CDN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,63 kg / 5 kn = 3,67 kg

max. Krängungsmoment:      67,9 Nm bei 35° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Bahiya (GFK) (533x52 cm; ca. 299 Liter Volumen) – P&H (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,64 kg / 5 kn = 3,67 kg

max. Krängungsmoment:      51,4 Nm bei 35° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Romany Explorer (533x55 cm; ca. 340 Liter) - Nigel Dennis (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,65 kg / 5 kn = 3,55 kg

max. Krängungsmoment:      90,0 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Viking (498x56cm; ca. 302 Liter Vol.) - Kajak Sport (FIN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,65 kg / 5 kn = 3,64 kg

max. Krängungsmoment:      70,3 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Viviane (580x55cm; ca. 392 Liter Vol.) - Kajak Sport (FIN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,66 kg / 5 kn = 2,99 kg

max. Krängungsmoment:      101,7 Nm bei 55° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Barracuda (PE/Knickspant) (508x56 cm; ca. 330 Liter Vol.) – Prijon (D)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,66 kg / 5 kn = 3,23 kg

max. Krängungsmoment:      67,9 Nm bei 45° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Yukon Eski (Knickspant) (500x57cm; ca. 345 Liter Vol.) - Prijon (D)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,66 kg / 5 kn = 3,49 kg

max. Krängungsmoment:      61,0 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Kodiak (PE/Knickspant) (507x58cm; ca. 381 Liter Vol.) - Prijon (D)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,67 kg / 5 kn = 3,38 kg

max. Krängungsmoment:      96,3 Nm bei 45° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Quest (536x56cm; ca. 337 Liter Vol.) - P&H (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,68 kg / 5 kn = 3,67 kg

max. Krängungsmoment:      70,0 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Aquanaut (GFK) (536x55cm; ca. 330 Liter Vol.) - Valley (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,69 kg / 5 kn = 3,31 kg

max. Krängungsmoment:      80,1 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Avocet (PE o. GFK) (492x56cm; ca. 298 Liter Vol.) - Valley (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,70 kg / 5 kn = 3,92 kg

max. Krängungsmoment:      70,0 Nm bei 35-40° (bei 113 kg Ladung)

------------------------------------------------------------------------------------------------

Touryak (PE/Knickspant) (463x61cm; ca. 380 Liter Vol.) – Prijon (D)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,72 kg / 5 kn = 3,37 kg

max. Krängungsmoment:      104 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Aquanaut (PES) (544x57cm; ca. 341 Liter Vol.) – Valley (GB)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,75 kg / 5 kn = 3,59 kg

max. Krängungsmoment:      98 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Avatar 16.0 (PE) (488x57 cm; ca. 287 Liter Vol.) – Perception (USA)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,75 kg / 5 kn = 3,97 kg

max. Krängungsmoment:      88,2 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Chatham 16 (GFK) (497x56 cm; ca. 316 Liter Volumen) – Necky (CDN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,78 kg / 5 kn = 4,37 kg

max. Krängungsmoment:      88,2 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Seayak (PE) (485x58cm; ca. 343 Liter Vol.) - Prijon (D)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,87 kg / 5 kn = 3,95 kg

max. Krängungsmoment:      93,6 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Vergleich ein Faltboot:

K-1 Expedition (499x66cm; ca. 403 Liter Vol.) – Feathercraft (CDN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,91 kg / 5 kn = 3,80 kg

max. Krängungsmoment:      110,6 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Vergleich ein Kurzboot:

Kestrel 140 (424x66 cm; ca. 359 Liter Vol.) – Current Design (CDN)

Wasserwiderstand bei:          4 kn = 1,71 kg / 5 kn = 4,34 kg

max. Krängungsmoment:      108,5 Nm bei 40° (bei 113 kg Ladung)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Text: U.Beier

Quelle: SEA KAYAKER, Nr. October 2005, S.12-14 – www.seakayakermag.com

Technische Daten: www.seakayakermag.com/PDFs/Oct05Touryakstats.pdf

Hersteller: www.prijon.com

Infos über weitere Seekajaks:

www.kanu.de/nuke/downloads/Sauschnelle-Seekajaks.pdf

www.kanu.de/nuke/downloads/Sausichere-Seekajaks.pdf