18.04.2007 Satellitennavigations-System Galileo (Ausrüstung)

 

Die YACHT berichtet darüber, dass die Verkehrsminister der 27 EU-Staaten beschlossen haben, nach Alternativen für das europäische Satellitennavigations-System Galileo zu suchen. Bis 2010 sollten 26 Navigationssatelliten in den Orbit befördert werden. Dieser Zeitplan kann jedoch nicht mehr eingehalten werden, sodass sogar bezweifelt wird, ob 2011 mit Galileo gearbeitet werden kann. Bis dahin sind wir vom Satellitensystem der USA abhängig, was dann kritisch wird, wenn die Amerikaner aus politischen Gründen, die Genauigkeit ihres Systems gezielt verschlechtern.

 

Quelle: YACHT, Nr. 9/07, S.14 – www.yacht.de