25.04.2007 Aufblasbarer PKW-Dachträger für Kajaks (Ausrüstung)

 

Wenn wir mit einem Mietwagen unterwegs sind und unsere Kajaks mit dabei haben möchten, gibt es i.d.R. ein Problem: Uns fehlt ein geeigneter Dachgepäckträger, auf dem wir unsere Kajaks befestigen können. Natürlich könnten wir uns kurzzeitig einen starren Dachgepäckträger besorgen, aber wie bringen wir ihn hin zu jenem Ort, wo wir das Mietauto abholen und was machen wir mit ihm, wenn wir – u.U. an einem anderen Ort – das Mietauto wieder abliefern?

 

Nun, die Firma RAYNTEC bietet mit dem Produkt HANDIRACK eine Lösung an, und zwar einen aufblasbaren Dachträger, der mittels zweier Gurte ums Dach befestigt wird und für Kajaks bis 40 kg Gesamtgewicht geeignet sein soll. Dieser „Westentaschenträger“ kostet ca. 80,- Euro.

 

Wem das zu teuer ist, der besorgt sich zwei kräftige Holzlatten, lässt diese auf PKW-Dachbreite zurechtschneiden, spannt diese mit Gurten auf dem PKW-Dach fest, schnallt die Kajaks mit Riemen auf den Latten fest und fährt im kohlendioxidsparenden Modus Richtung Startort. Anschließend wird das Auto abgeben und werden die Latten entsorgt. Die Riemen behalten wir jedoch, sofern wir am Zielort erneut auf einen Mietwagen angewiesen sind.

 

Quelle: KANU MAGAZIN, Nr. 5/07, S.61 (inkl. Foto)

Link: www.rayntec.de/handirack.html

Händlernachweis: Rayntec – Tel. 09195-998162