14.08.2007 Integrierte Steueranlage (Ausrüstung)

 

Nachdem der britische Hersteller KARI-TEK ein Skeg entwickelt hat, welches per Hydraulic heraus- bzw. hineingezogen werden kann und dadurch anscheinend weniger anfällig für Beschädigungen ist (s. hierzu Aktuelle Infos v. 13.11.06), bietet er nun auch eine Art integrierte Steueranlage an (sog. „Skeg-Rudder-System“ (SRS)).

 

Bislang waren hier die deutschen Seekajakhersteller Lettmann und Pietsch & Hansen mit ihren im Unterwasserschiff integrierten Steueranlagen „Duopolisten“. Bei dem SRS handelt sich dabei um eine Art Skeg, welches – ausgefahren – wie ein Steuerblatt eingesetzt werden kann. Wahrscheinlich ähnelt das SRS der Skeg-/Steueranlage, welches Lettmann bei seinem Seekajak „Polar“ einsetzt. Das SRS kann bei den britischen Seekajaks von P&H, Valley und SKUK (Nigel Dennis) eingebaut werden.

 

Link:  www.karitek.co.uk