04.10.2010 UKW-Hand-Seefunke mit GPS (Ausrüstung)

 

Die Firma Lowrance bietet mit dem Modell LHR-80 ein Handsprechfunkgerät mit eingebautem GPS an (Preis: ca. 300,- Euro)

 

Es soll „wasserdicht“ sein (nach JIS-7 = 1 m Tauchtiefe bis 30 Minuten), schwimmt, hat einen Lithium-Akku (reicht für 10 Std. Dauerbetrieb) und wiegt 330 Gramm.

 

Der eingebaute 12-Kanal-GPS-Empfänger liefert Daten über Position, Kurs, Geschwindigkeit und Zeit. Er kann 500 Wegepunkte speichern und den abgefahrenen Kurs als Lot aufzeichnen.

 

Übrigens, es gibt noch ein weiteres Gerät mit ähnlichen Eigenschaften:

 

Standard Horizon HX851

 

Beide Geräte verfügen über einen Seenotfall-Sende-Button. So kann auf Knopfdruck eine Seenotfallmeldung inkl. der GPS-Koordinaten an die im Empfangsbereiche liegende Rettungsstation und alle Schiffe, die mit DSC (= Digital Selective Calling) ausgerüstet sind, gesendet werden.

 

Quelle:

YACHT, Nr. 8/10, S.93 – www.yacht.de

SEA KAYAKER, Oct. 10, S.23-25 – www.seakayakermag.com

Link:

www.navico.com

www.lowrance.com

www.standardhorizon.com