10.04.2012 XTRA (505x57cm; ca. 321 Lit. Vol.) von Tiderace (GB) (Ausrüstung)

 

Im US-amerikanischen SEA KAYAKER ist nach dem

 

 

nun auch das nächste Seekajak des britischen Herstellers TIDERACE:

 

 

einem Test unterzogen worden.

 

Lt. TIDERACE soll der XTRA geeignet sein für Leute ab 173 cm, die zwischen 77 kg und 100 kg wiegen und es vorziehen, mit ihrem Seekajak in der Brandung oder in Tidalraces zu „spielen“.

 

Im SEA KAYAKER findet man Infos über diverse technische Daten einer großen Vielzahl von Seekajaks, wie z.B. über:

 

 

Diese technischen Daten sind objektiv, neutral & reproduzierbar, aber bilden die Wirklichkeit nicht immer zu 100 % ab. Sie werden beim SEA KAYAKER per Computersimulation ermittelt und können mit Ausnahme der Wasserwiderstandswerte auch im Internet abgerufen werden: www.seakayakermag.com >Articles >Kayak Reviews

 

Möchte man etwas über das Geschwindigkeitspotenzial der 4 Seekajaks erfahren, muss man die Wasserwiderstandswerte miteinander vergleichen (s. Übersicht):

 

è 1,63 kg bei XPLORE und XCITE, 1,65 kg bei XTREME und 1,66 kg bei XTRA

è 6,24 kg bei XPLORE; 6,63 kg bei XCITE            , 6,83 kg XTRA sowie 7,05 kg bei XTREME:

D.h. das kürzere und mit mehr Kielsprung ausgestattete „Playboat“ XTREME ist dann merklich langsamer und der längere und schmalere „Cruiser“ XPLORE merklich schneller, aber nicht so schnell, wie die wirklich schnellen Konkurrenz-Modelle von CURRENT DESIGNS, TAHE und EPIC:

è 5,32 kg bei EXTREME, 4,92 kg bei BAIDARKA und 4,66 kg bei 18X SPORT.

 

Über die Manövrierbarkeit bzw. Seegangstüchtigkeit (?) (aber auch über das Geschwindigkeitspotenzial (!)) kann man demgegenüber etwas erfahren, wenn man die Daten über den Schwerpunkt („Center of buoyancy / % of length from bow“) miteinander vergleicht (s. Tab.):

 

D.h. der XTREME hat das Zeug dazu, am wenigsten zu bohren (dafür aber am meisten zu „saugen“). Übrigens, von allen bislang vom SEA KAYAKER getesteten Seekajaks weist der XTREME den höchsten Wert auf, selbst höher als beim ETAIN (= 54,15%) und DELPHIN 155 (= 51,58%).

 

Übersicht: Technische Daten lt. SEA KAYAKER (2012)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Vergleich die Daten eines Renn-Seekajaks: (* Wasserlinienlänge)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

RAPIER 20 (607/598*x45cm; ca. 337 Liter Vol.) – Valley (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,65 kg / 5 kn = 2,64 kg / 6 kn = 4,12 kg

=> Schwerpunkt: 50,80 % (fast mittig)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

XPLORE (547/478*x53cm; ca. 326 Liter Vol.) - Tiderace (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,63 kg / 5 kn = 3,43 kg / 6 kn = 6,24 kg

=> max. aufrichtendes Moment bei 113 kg Last = 23,7 Nm bei 25°

=> Schwerpunkt: 46,52 % (deutlich „buglastig“)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

XCITE (530/455*x55 cm; ca. 310 Liter Vol.) – Tiderace (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,63 kg / 5 kn = 3,67 kg / 6 kn = 6,63 kg

=> max. aufrichtendes Moment bei 113 kg Last = 23,1 Nm bei 25°

=> Schwerpunkt: 49,42 % (fast mittig)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

XTRA (505/433*x57cm; ca. 321 Liter Vol.) – Tiderace (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,66 kg / 5 kn = 3,93 kg / 6 kn = 6,83 kg

=> max. aufrichtendes Moment bei 113 kg Last = 20,3 Nm bei 23°

=> Schwerpunkt: 49 % (fast mittig)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

XTREME (516/443*x55cm; ca. 335 Liter Vol.) – Tiderace (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,65 kg / 5 kn = 3,96 kg / 6 kn = 7,05 kg

=> max. aufrichtendes Moment bei 113 kg Last = 20,3 Nm bei 25°

=> Schwerpunkt: 55,65 % (deutlich „hecklastig“)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zum Vergleich die Daten von Seekajaks mit Bestwerten in der je-

weiligen Geschwindigkeitsstufe:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

EXTREME (577/510*x55cm; ca. 389 Liter Vol.) - Current Designs (CDN):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,59 kg / 5 kn = 2,93 kg / 6 kn = 5,32 kg

-------------------------------------------------------------------------------------------------

BAIDARKA (547/533*x55cm; ca. 360 Liter Vol.) – Tahe Kayaks (Estland):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,66 kg / 5 kn = 2,83 kg / 6 kn = 4,92 kg

=> Schwerpunkt: 52,53 % (leicht „hecklastig“)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

18X SPORT (549/540*x56 cm; 369 Liter) – Epic (USA):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,76 kg / 5 kn = 2,85 kg / 6 kn = 4,66 kg

=> Schwerpunkt: 50,40 % (mittig)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zum Vergleich die Daten von zwei Seekajaks, die in Konkurrenz zum

XTRA und XTREME sehen:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

DELPHIN 155 (479/441*x58cm; ca. 322 Liter Vol.) – P&H (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,65 kg / 5 kn = 3,88 kg / 6 kn = 7,09 kg

=> Schwerpunkt: 51,58 % (leicht „hecklastig“)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

ETAIN (534/458*x55cm; ca. 362 Liter Vol.) – Valley (GB):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,68 kg / 5 kn = 3,58 kg / 6 kn= 6,45 kg

=> Schwerpunkt: 54,15 % (deutlich „hecklastig“)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zum Vergleich die Daten des wahrscheinlich in Deutschland am meisten

verkauften Seekajaks:

-------------------------------------------------------------------------------------------------

SEAYAK (PE) (485/434*x58cm; ca. 343 Liter Vol.) - Prijon (D):

Wasserwiderstand bei: 4 kn = 1,87 kg / 5 kn = 3,95 kg / 6 kn = 6,99 kg

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Drei Testfahrerurteile:

 

Daneben lässt SEA KAYAKER zusätzlich jedes Seekajak von 3 Kanuten testen

 

DG (188 cm / 84 kg):

Tagestour mit 7 kg Gepäck / bis 4 Bft. Wind / bis 30 cm Welle;

MN (183 cm / 100 kg):

Tagestour ohne Gepäck / bis 6 Bft. Wind / bis 122 cm Welle;

SD (196 cm / 104 kg):

Tagestour mit 14 kg Gepäck / bis 4 Bft. Wind / bis 182 cm Dünung.

 

und veröffentlicht deren subjektive Beurteilungen. Diese Urteile liefern Infos über die praktischen Eigenschaften eines Seekajaks. Im Folgenden will ich ein paar Eigenschaften des EXTRA aufzählen, die ich für erwähnenswert halte:

 

Sitzluke (77x42 cm): DG = Rückengurt zu niedrig; MN = genügend Platz für Füße Gr. 13; Rückengurt zu niedrig; SD = etwas eng;

Rettungshalteleine: DG = zu straff gespannt;

Skeg: DG+SD = Skeg kommt von alleine heraus;

 

Anfangsstabilität: DG = gut; MN = gut, auch bei rauer See; SD = sehr stabil auch bei rauer See.

Endstabilität: exzellent; gut, aber leicht zu kanten; stark, aber schwer zu kanten, keine Kentergefahr beim Kanten; selbst bei schwerem Seegang und Strom war kein Stützen erforderlich!

Geradeauslauf: MN + SD + DG = gut; MN = bei Flachwasser + Wind Neigung zur Luvgierigkeit; völlige herausgelassene Skeg führt zur kontrollierten Leegierigkeit;

Manövrierbarkeit: gut;

 

Geschwindigkeit: DG = max. 5,5 kn, Tourengeschwindigkeit 4 kn;

Surfen: MN = gut zu surfen; der Bug bohrt auch bei 120 cm Welle; SD = mit Kanten konnte wieder auf dem Kamm der Surfwelle zurück gesteuert werden;

 

Rollen: SD + MN = gut;

Rettung: DG = keine Probleme beim Unterwasser-Ausstieg, SD = musste beim nassen Ausstieg konzentriert ein Bein nach dem anderen aus der Sitzluke holen; SD + MN = Rückengurt stört beim Wiedereinstieg;

 

Cruising (Gepäckfahrten): (Lt. Hersteller = Bug-Gepäckraumvolumen: 75 Liter; Heck-Gepäckraumvolumen: 48+75 Liter); Die Gepäcklukendeckel sind dicht.

 

Zusammenfassung: U.Beier

Quelle: SEA KAYAKER, Nr. April 2012, S.13-15 – www.seakayakermag.com

Link: www.tideraceseakayaks.co.uk

Link zu älteren Berichten über die Seekajaks von TIDERACE:

è www.kuestenkanuwandern.de/ausruest/110909.html