09.07.2008 Haftungsausschlusserklärung (Befahrungsregelung/Recht)

 

Nicht nur bei geführten Küstentouren, sondern auch bei Segeltouren ist es manchmal ratsam, von den Teilnehmern eine Haftungsausschlusserklärung unterschreiben zu lassen. In der YACHT erschien nun ein Vorschlag für die Formulierung eines solchen Haftungsausschluss. Dieser Vorschlag wird hier wiedergegeben, wobei das Wort Segler durch Kanute ersetzt wurde:

 

(* Für Sach- oder Personenschäden, die durch grobe Fahrlässigkeit des Fahrtenleiters oder der Mitkanuten entstehen, kann die gegenseitige Haftung nur durch eine so genannte Individualerklärung ausgeschlossen werden.)

 

Quelle: YACHT, Nr. 15 v. 9.7.08, S.40 – www.yacht.de