05.10.2002 Brot - Initialzündung und Dauerpower! (Gesundheit)

Guten Appetit! Zum Thema "Ernährung unterwegs" gibt es Vorschläge über Vorschläge. 10 Küstenkanuwanderer 20 Ernährungs-Tipps! Alle auf Expeditionstauglichkeit - was immer man darunter auch versteht - überprüft! Dem einen reicht "Meditationsgymnastik" plus einer handvoll ausgewählter Tabletten. Den anderen genügt Trockenobst, Kaffeesahne & Powerbars, Baby's Flüssigbrei, "kalte" Hühnersuppe, Banane, Gemüse nach dem "Five a day"-Prinzip, selbst gemixtes Müsli, Apfelsaft, "Panzerplatten", Nudeln bzw. Brot pur!

Den Tipp mit dem Brot hat Jochen Schmitz in seinem in KANU-SPORT veröffentlichten Beitrag "Praxistipps zur Sporternährung: Bei Wasser und Brot!" vorgestellt. Folgende Punkte dürften von Interesse sein:

Zur Klarstellung vorweg!

"Brot - Ein Musterbeispiel für die sportive Nährstoffrelation!"

"Brot für Initialzündung und Dauerpower!"

"Kanuten und Brot - ein erfolgreiches Duo!"

"... und nun kommt die Werbung!?"

(Anm.: U.B.: Aber sicherlich ist etwas Wahrens dran.)

Quelle: KANU-SPORT, Nr. 10/02, S.38-39 - www.kanu.de

Infoschrift: "Ernährung aktiv" kostenlos erhältlich gegen Einsendung von Euro 1,53 in Briefmarken für das Rückporto beim:

Institut für Sporternährung e.V., Stichwort: Kanu, In der Aue, 61231 Bad Nauheim.