01.07.2004 Salzwasser und Wundheilung (Gesundheit)

 

Im HAMBURGER ABENDBLATT wird unter der Überschrift:

 

„Mit Wunden nicht ins Meer“

 

darüber berichtet, dass man lt. Mitteilung des Berufsverband der niedergelassenen Chirurgen Deutschland mit offenen Wunden oder Schürfstellen nicht im Meer baden sollte, da das Salzwasser die Wundheilung negativ beeinflussen kann.

 

Quelle: HAMBURGER ABENDBLATT v. 30.6.04 – www.abendblatt.de