22.05.2005 Arthrose (Gesundheit)

 

Im SEEKAJAK berichtet Dr. med. Heinrich Roling über Varianten der Arthrose (= Gelenkverschleiß) und gibt gleichzeitig Empfehlungen, wie ein Kanute damit umgeht.

 

„Subjektiv erkennen wir die Arthrose an den Schmerzen der Gelenke. Häufig ist das erkrankte Gelenk geschwollen. Auch können durch formverändernde Umbauprozesse Knochenanteile vorspringen … Immer mal wieder ist ein Knirschen oder Reiben zu tasten, es fehlt an „Gelenkschmiere“… Generell (gilt) bei Arthrose & Sportausübung Folgendes…: Ausdauersportarten mit gleichmäßig-rhythmischen Bewegungen sind besser als Sportarten mit Schnellkraftbelastungen.“

 

H.R. empfiehlt u.a. Folgendes bei Arthrose im:

 

 

Quelle: SEEKAJAK, Nr. 96/05, S.19-21 – www.salzwasserunion.de