18.06.2005 Hautkrebs: ABCDE-Regel (Gesundheit)

 

Im HAMBURGER ABENDBLATT wird in dem Beitrag:

 

„Sonne in Maßen genießen“

 

darüber berichtet, dass nach Angaben der Deutschen Krebshilfe pro Jahr mehr als 140.000

Menschen an Hautkrebs erkranken. Im Wesentlichen werden zwei Varianten unterschieden:

 

 

Auffällige Pigmentmale können mit Hilfe der ABCDE-Regel beurteilt werden:

 

è A = Asymetrie

è B = Begrenzung unscharf

è C = Colorierung schwarz oder mehrfarbig

è D = Durchmesser von über 0,5 Zentimenter

è E = Erhabenheit

 

Treffen mehrere dieser Merkmale zu, sollte ein Hautarzt aufgesucht werden. Unabhängig davon empfiehlt es sich ab 20 Jahren sich alle 3 Jahre vom Hautarzt untersuchen zu lassen.

 

Quelle: HAMBURGER ABENDBLATT v. 18.06.05 – www.abendblatt.de