11.09.2005 Sehnen- und Bänderprobleme (Gesundheit)

 

Im SEEKAJAK stellt Dr. med. Heinrich Roling in dem Beitrag:

 

„Seekajakpaddeln und Sehnen-/Bänderprobleme“

 

die wichtigsten gesundheitliche Probleme vor, die uns Sehnen bzw. Bänder bereiten können.

 

Die Ursachen dafür, dass wir beim Küstenkanuwandern solche Probleme bekommen können, liegen meist daran, dass:

 

 

Betroffen von diesen Problemen sind:

 

Die andere Überlastungserkrankung ist das Carpaltunnelsyndrom (Handwurzel-Tunnelsyndrom) (Kennzeichen: gerade nachts fühlen sich Zeige-, Mittel- und Ringfinger „pelzig“ an. – Zu vermissen sind Behandlungs- und Verhaltensempfehlungen.

 

Der Autor ist Orthopäde, Sportmediziner und Seekajakfahrer. Schade, dass er sich in dem Beitrag nur recht oberflächlich mit den einzelnen Krankheiten auseinandergesetzt hat. Ich hätte erwartet, dass er uns bzgl. der einzelnen Krankheitserscheinungen erzählt:

 

 

Quelle: SEEKAJAK, Nr. 98/05, S.32-33 – www.salzwasserunion.de

Link: z.B. zum Thema "Sehnenscheidenentzündung": www.kanu.de/nuke/downloads/Sehnenscheidenentzuendung.pdf