09.01.2007 Hitzschlag & Co. (Gesundheit)

 

Im SEA KAYAKER berichtet Joe Knight in dem Beitrag:

 

„Keep your Cool: Recognizing and Preventing Heat Injuries“

 

über gesundheitliche Probleme, die auf zu große Hitze zurückzuführen ist. Zum Thema gemacht werden neben dem „Sonnenbrand“ insbesondere:

 

Anzeichen: Krämpfe;

Ursache: Salzverlust durch starkes Schwitzen bei körperlicher Anstrengung unter heißen Bedingungen; gerade bei großer Luftfeuchtigkeit kann der Schweiß nicht verdunsten und somit den Körper kühlen, sodass die Schweißproduktion ansteigt; und bei niedriger Luftfeuchtigkeit merken wir nicht, dass wir Schwitzen und vergessen dadurch u.U. für Flüssigkeitsnachschub zu sorgen;

Folgen: zunächst bekommen wir an Armen bzw. Beinen Krämpfe; anschließen können wir uns schwach und übel fühlen;

Behandlung: ab in den Schatten und Einnahme von salzigen Getränken;

Vorbeugung: genügend Getränke und salzhaltige Nahrung zu sich nehmen;

 

Anzeichen: blass-gräulich; feucht-klebrige Haut; schwach; matt; Übelkeit;

Ursache: schneller, großer Flüssigkeitsverlust (z.B. starkes Schwitzen).

Folgen: Blut dickt ein, der Herzschlag wird schwach, Gehirn wir mit weniger Blut versorgt, wir reagieren etwas verwirrt, uns wird übel, wir verlieren u.U. unser Bewusstsein;

Behandlung: keine schweißtreibenden Bewegungen ausführen; in den Schatten legen oder im Wasser sich treiben lassen; viel Trinken;

Vorbeugung: sehr viel Trinken (je nach Hitze und Bewegungsintensität sind bis zu 13,5 Liter erforderlich): gesalzene Produkte essen;

 

Anzeichen: hohe Körpertemperatur, rote Haut, wenig Schweiß, schneller Puls,

Ursache: bei großer Hitze versagt die Regelung der Körpertemperatur;

Folgen: Körpertemperatur steigt auf über 40° C an; Haut wird rot und trocken; wir bekommen Kopfschmerzen, Krämpfe; wir fühlen uns schwach und können plötzlich das Bewusstsein verlieren;

Behandlung: sofort ins Krankenhaus, ansonsten sollten wir uns zum Auskühlen ins Wasser legen bzw. die Kleidung befeuchten.

 

Quelle: SEA KAYAKER, Nr. Febr. 2007, S.16-19 – www.seakayakermag.com

Link:

Eine tabellarische Übersicht bzgl. Hitzeerschöpfung, Hitzschlag und Sonnenstich finden wir unter:

è www.kanu.de/nuke/downloads/Hitzschlag.pdf

Und Tipps zum richtigen Trinkverhalten gibt es unter:

è www.kanu.de/nuke/downloads/Trinken.pdf