02.07.2008 Sonnenschutzmittel (Gesundheit)

 

In der Zeitschrift TEST, Nr. 6 und 7/08 werden in dem Beitrag:

 

„Schön dick auftragen“

 

die Ergebnisse der Tests von insgesamt 21 Sonnenschutzmitteln (mittlerer Schutz: LSF 15-20) vorgestellt. Die Mittel von:

 

 

haben allesamt mit „Gut“ abgeschnitten.

 

Übrigens, auch wenn wir seit einiger Zeit darauf aufmerksam gemacht werden, dass das Sonnenschutzmittel möglichst dick aufzutragen ist, wenn wir die gewünschte Lichtschutzwirkung erreichen wollen, fehlt uns doch bislang eine konkrete Angabe, wie viel Creme, Milch oder Emulsion nun auf die Haut zu schmieren oder zu sprayen ist. Es gab Aussagen wie „2 mg Sonnenschutzmittel pro qcm Haut“ (!), aber wie viel das bei der praktischen Anwendung ist, blieb unausgesprochen. TEST gibt nun die folgende praktikable Empfehlung:

 

 

Übertragen auf unseren Körper könnten wir daraus eine weitere Daumenregel ableiten, die etwa lautet, dass für die 3 Körperregionen:

 

 

je ein Esslöffel Sonnenschutzmittel aufzutragen ist.

 

In Anbetracht dessen, dass beim Paddeln Schweiß und Wasserspritzer allmählich – auch ansonsten wasserfeste – Sonnenschutzmittel ausspült können, sollten wir es zu unserer Gewohnheit machen, bei einer Tagestour mindest einmal – z.B. zur Mittagspause – nachzucremen.

 

Quelle: TEST, Nr. 7/08, S.25f. – www.test.de