11.11.2001: Zwischen Korsika und Sardinien (Revier)

 

In der YACHT berichtet SASCHA BURKHARDT in dem Beitrag "Ungleiche Schwestern. Auf Entdeckungstörn zwischen Korsika und Sardinien ..." über Touren entlang der Süd-West-Küste von Korsika (von Tizzano nach Bonifacio) und der Nordküste von Sardinien (Inselwelt in der Straße von Bonifacio: von Bonifacio über S.Teresa Gallura, Palau und zurück nach Bonifacio). Natürlich handelt es sich hier um Segeltouren, die Landschaft ist aber dieselbe, wie sie beim Küstenkanuwandern erlebt wird, und das Wetter auch:

 

"WETTER: Mit Mistral (NW, W oder auf Korsika sogar manchmal aus SW) und Libeccio (SW) muss zu jeder Jahreszeit gerechnet werden. In der Regel werden beide Starkwinde exakt vorhergesagt. Korsikas Gebirgszüge sorgen darüber hinaus für Düsen- und Kapeffekte sowie für Fallböen. Bei Kapumrundungen können sich die Windverhältnisse schlagartig ändern. In der Straße von Bonifacio werden fast alle Winde erheblich verstärkt. Vorhersagen über "Crossmed" auf französisch (UKW-Funk-)Kanal 79 nach Ankündigung auf Kanal 16) je nach Sender zwischen 7.33 und 8.45 Uhr, mittags zwischen 12.33 und 13.45 Uhr, abends zwischen 19.33 und 20.45 Uhr lokaler Zeit. Sturmwarnungen immer 10 Minuten nach der vollen Stunde, angekündigt auf Kanal 16. Gut ist auch die Daueransage italienischer Sender. Wetterlage, Vorhersagen und Aussichten werden im Wechsel auf Italienisch und Englisch auf Kanal 68o nonstop übertragen."

 

Quelle: YACHT (mailto:info@delius-klasing.de ), Nr. 23/01, S.34-43, hier: S.43.