21.01.2002 Arktischer Alltag (Revier/Geschichte)

Der Franzose Jean Malaurie, Geomorphologe und Gründer des Zentrums für arktische Studien an der Sorbonne, berichtet in seinem Buch:

"Der Ruf des Nordens - auf den Spuren der Inuit". 2001 (352 S.)

über 31 Forschungsreisen, die er in einem Zeitraum von 50 Jahren in das Land der Inuits unternommen hat. Folgende Regionen hatte er u.a. aufgesucht: Beringstraße, Victoria Island, Königin-Elisabeth-Island, Baffin Island, Grönland.

Quelle: C.J.Bucher Verlag