14.10.2004 WWF-Infos zum Thema Meer & Küste (Natur)

 

Im WWF-INFO-NEWSLETTER werden folgende Infos zum Thema Küste & Meer gebracht:

 

Der WWF zieht eine sehr positive Bilanz der Weltartenschutzkonferenz CITES, die heute in Bangkok endet. Große Erfolge konnten zum Beispiel bei Handelskontrollen für Wale und Weiße Haie erzielt werden. Lesen Sie hier Aktuelles und Hintergrundinformationen:

è www.wwf.de/naturschutz/arten/handel-traffic/cites-artenschutzkonferenz04/

 

Das Konferenz-Tagebuch: Eindrücke von der Artenschutzkonferenz in Bangkok: Jenni Glaser vom WWF Deutschland berichtet:

è www.wwf.de/eventticker/event_02126.html

           

Alle WWF-Pressemeldungen zu CITES auf einen Blick:

è www.wwf.de/cites-presse

 

Die Sonne stand noch tief und tauchte alles in ihr warmes Licht, als wir uns morgens zusammenfanden, um die Natur auf dem Darß zu genießen und Kraniche zu beobachten. Die ersten flogen bereits weit oben über uns hinweg, als wir in unseren Bus stiegen und uns auf den Weg nach Prerow/Darß machten… Den vollständigen Exkursionsbericht und Bilder, die auch Kanuten interessieren dürften, die nicht nur den ganzen Tag auf dem Wasser unterwegs sein möchten, gibt es hier:

è www.wwf.de/aktive-hilfe/mitglied-werden/anfassen/kraniche04/

 

Umweltschutzorganisation, begrüßt EU-Entscheidung zum Schutz der Kaltwasserkorallen rund um die Azoren, aber auch Madeira und Kanaren. Ab sofort dürfen keine zerstörerischen Bodenschleppnetze für den Fischfang in den sensiblen Riffgebieten eingesetzt werden. Ganze Meldung:

è www.wwf.de/presse/pressearchiv/artikel/02152/index.html

 

Quelle: WWF-INFO-NEWSLETTER v. 14.10.04