14.03.2002 Südwest-Irland (Revier)

In der Zeitschrift YACHT berichtet A.Horn in dem Beitrag "Komplette Palette. Bezaubernde Natur, moderate Bedingungen, freundliche Menschen: Irlands Südwesten ist ein nahezu perfektes Revier ..." über die fjordartige Landschaft im südwesten der Insel (inkl. Kartenskizze).

Über dieses von Flussmündungen, Naturhäfen und Golfen geprägte Revier ist Folgendes zu lesen: Der Tidenhub beträgt je nach Mondphase 3 - 4 m. Geschindigkeit und Richtung der Gezeitenströme entnimmt man den Seekarten. Gewöhjnlich setzt der Gezeitenstorm im Südwesten mit 1 kn ein, bei Springtide verdoppelt sich die Geschwindigkeit.

Beste Reisezeit: Juni - September.

Wind und Wetter: Es regnet oft, aber nicht anhaltend. Der Regen fällt häufig als Niesel. Westliche Winde sind vorherrschend, im Sommer meist aus Südwest.

Quelle: YACHT, Nr. 06/02, S.40-45 - www.yacht.de