26.02.2002 Seychellen (Revier/Ausland)

In der Zeitschrift SEGELN berichtet J.Jepsen in dem Beitrag "Paradies im Monsun" über das im Westteil des Indischen Ozean liegende Insel-Revier Seychellen.

Über die Wind- und Wetterverhältnisse ist u.a. Folgendes zu lesen: Das Revier liegt außerhalb des Zyklonengürtels (d.h. keine Hurrikangefahr). Es unterliegt dem Einfluss des Monsuns (Regenzeit: Nov.- bis März; Wind: 3-4 Bft aus Nordwest; Tagestemperaturen: 29-31°C). Von Mai bis Sept. weht es mit 5-7 Bft. (Südost-Monsun). Im April bzw. Okt./Nov., die Zeit etwa, während der Monsun umschlägt, herrscht öfter Flaute.

Quelle: SEGELN, Nr. 10/02, S.28-35 - www.segeln-magazin.de