22.04.2003 Nördliche Ägäis (Griechenland) (Revier/Ausland)

In der Zeitschrift SEGELN berichtet C.Victor in dem Beitrag

"Göttlicher Berg und teuflischer Wind"

über das weniger vom Tourismus "heimgesuchte" Gebiet der nördlichen Ägäis. Hierzu zählen die Inselkette nördlichen Sporaden, die Halbinseln von Chalkidiki (südlich von Thessaloniki), der Strimonische Golf und die Inseln Thasos, Limnos.

Über Wind & Wetter ist Folgendes zu lesen:

"Auf den Meltemi kann man unter normalen Bedingungen auf den Inseln (Sporaden, Thasos, Samothrake, Limnos) bauen. In Landnähe wird er nicht selten von der Thermik überlagert. In diesem Bereich muss man auch mit oft starken Sommergewittern rechnen."

Gezeiten & Strom sollen eine "vernachlässigbare Größe" sein.

Quelle: SEGELN, Nr. 5/03, S.102-109 - www.segeln-magazin.de

Literatur: G.Radspieler, Törnführer Griechenland 4