18.05.2004 Thailand (Revier/Ausland)

 

In OUTDOOR berichtet Lars Schneider in dem Beitrag:

 

„Island-Hopping in Thailand: Nomaden der See“

 

über das Paddelrevier entlang der Südwestküste Thailands, und zwar die im Nationalpark „Tarutao-Archipel“ liegenden 16 Butan-Inseln, die ideal für Paddler sind, da sie dicht beieinander liegen. Der Beitrag enthält u.a. Kurz-Infos über:

 

Beste Zeit: November bis April; während der Regenzeit von Mai bis Oktober ist der Nationalpark geschlossen.

Übernachtung: Beim Paddeln findet man immer neue Strände zum Zelten.

Seekarte: 1:200.000 (Ko Lanta Yai to Ko Tarutao)

Segelführer: J.Everingham: Sail Thailand (Artasia Press)

 

Quelle: OUTDOOR, Nr. 6/04, S.28-36 – www.outdoor-magazin.com

Link: www.thailandtourismus.de