19.06.2004 Dodekanes (Griechenland) (Revier/Ausland)

 

In der YACHT berichtete A.Fritsch in dem Beitrag:

 

„Kreuzfahrt durch die Ägäis“

 

über das Revier jener ost-griechischen Inselkette, die direkt vor der west-türkischen Küste liegt:

 

„Der Dodekanes reicht von Patmos bis Kasos im Süden. Er besteht aus fast 200 Inseln, vom Steinhaufen bis hin zu den großen Eilanden wie Rhodos und Kos (weitere bekannte Inseln: Patmos, Arki, Lipso, Leros, Kalymnos, Nisyros, Tilos, Symi, Chalki). Die Entfernungen sind zwischen den Inseln sind gering ….“

 

Insgesamt stellt A.Fritsch 5 Inseln vor: Nisyros, Leros, Arki, Tilos und Chalki. (In einem Folgebeitrag im selben Heft wird noch kurz Symi beschrieben.

 

Die Anreise kann per Charterflieger nach Kos oder Rhodos erfolgen. Sofern Flieger vom Typ Airbus eingesetzt werden, können auch Plastik-Seekajaks als Sportgepäck mit transportiert werden.

 

Zum Wind & Wetter ist Folgendes zu lesen:

 

„lm Juni kommt der Meltemi auf, erreicht im Juli/August seine größte Stärke und flaut im September langsam ab. Er weht aus Nordwest mit 4 – 6 Bft. Im Hochsommer Hitzeperioden.“

 

Quelle: YACHT, Nr. 12/04, S.28-35; s. auch: S.40 – www.yacht.de