04.05.2005 Südwestnorwegische Küste (Revier/Ausland)

 

In der YACHT berichtet M.Hinrichs in dem Beitrag:

 

„Anziehende Gegensätze: Südwest Norwegen“

 

über das Revier zwischen Stavanger und Kristiansand.

 

Folgendes ist zu lesen:

 

„Wetter: Der Südwesten liegt im Einflussbereich sommerlicher Tiefs. Daher ist das Wetter wechselhafter als im Norden. In der Saison herrschen westliche Winde vor, was dazu führt, dass sich die Wolken oft an der bergigen Westküste abregnen. Östlich von Lindesnes, im Windschatten der Berge, ist es milder und sonnenreicher. Dort weht mitunter thermischer Seewind, der im Tagesverlauf der Sonne folgt.“

 

„Seekarten: Die norwegischen See- und Sportbootkarten (Maßstab 1:50.000) erscheinen alle 2 Jahre als nicht korrigierbarer Kartensatz.“ Für das Küstenkanuwandern sind jedoch topografische Karten (1:50.000) empfehlenswerter.

 

Quelle: YACHT, Nr. 10/05, S.30-37 – www.yacht.de