12.07.2005 West-Irland (Revier/Ausland)

 

Im SEEKAJAK berichtet Alfred A. Lange in dem Beitrag:

 

„Cast a cold eye …“

 

über eine nicht ganz unproblematisch abgelaufene Solo-Tour entlang der im Westen von Irland liegenden Klippenküste von Slieve League (Donegal Bay).

 

Alfred paddelte entlang einer Steilküste, als ein Sturm über ihn hereinbrach. In einer kleinen Bucht inmitten unbegehbarer Felsen suchte er Zuflucht. So weit so gut, bis dass er merkte, dass mit steigendem Wasser die Bucht drohte von der Tide „verschluckt“ zu werden. Aus einer typischen „Alles-oder-nichts-Situation“ heraus, stieg er wohl oder wieder in sein Kajak und kämpfte sich durch die Brecher zum ca. 2 Std. entfernt liegenden Hafen.

 

Quelle: SEEKAJAK, Nr. 97/05, S.17-19 – www.salzwasserunion.de