29.01.2006 Übersicht: Paddelreviere (Revier/Ausland)

 

Wie füllt eine „Outdoor“-Zeitschrift ihre Seiten. Ganz einfach: Man nehme 10 Fotos von 10 Revieren und beschreibt diese in einem 10-Zeiler. Und schon sind ohne viel journalistischen Aufwand mindestens 10 Seiten gefüllt (ca. 10% eines Heftes). Bei Segelzeitschriften gibt es diesen Trend zum „Herunter-Fokusieren“ bis das von einem Revier nur noch ein Foto und eine mehr oder weniger kurze Bildunterschrift übrig bleibt schon seit einiger Zeit. KANU MAGAZIN praktiziert diese Form „Low-Budget-Short-Info-Berichterstattung“ ebenfalls schon seit längern. Nun ist auch der SEA KAYAKER von diesem Virus befallen. Unter dem Titel:

 

„Hot Spots“

 

werden auf 10 Seiten die folgenden 10 Reviere angetippt:

 

 

Quelle: SEA KAYAKER, Febr. 06, S.36-45 – www.seakayakermag.com