18.08.2007 Kurs Insel Anholt (Kattegat/Dänemark) (Revier/Ausland)

 

Der dänische Küstenkanuwanderer Peter Unold ist am 18.08.07 von Grenå (Jütland) hinüber zur Insel Anholt gepaddelt. Für die ca. 51 km lange Strecke benötigte er 6:08 h. Er kam mit seinem „INUK“ auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 8,5 km/h. Dank GPS konnte er auch seine Spitzengeschwindigkeit ermittelt: ca. 13 km/h, die er wohl beim Surfen bei 3 Bft. Wind erreichte. Wegen südöstlichem Wind konnte die Fahrt nicht Richtung Schweden fortgesetzt werden. Die Alternative wäre ein 80 km langer Rückenwind-Kurs zurück nach Jütland gewesen, die aber zu Gunsten einer Fährfahrt zurück nach Grenå verworfen wurde.

 

Übrigens, fast jedes Land bietet für seine Küstenkanuwanderinnen und –wanderer (richtiger: Inselhüpferinnen und –hüpfer) eine Insel an, die in etwa vergleichbar mit Helgoland ist, z.B.

 

  • Scilly Islands (Cornwall/GB)
  • Isle of Man (England/GB)
  • Hebriden (Schottland/GB)
  • Kanalinseln (Ärmelkanal/GB; von Frankreich aus erreichbar, was jedoch nicht erlaubt ist)
  • Quessant (Bretagne/Frankreich)
  • Vulcano (Liparische Inseln / Italien; von Sizilien aus erreichbar)
  • Bornholm (Dänemark; von Schweden aus erreichbar)
  • Gotland (Schweden; von Öland aus erreichbar)
  • Ålandinseln (Finnland; von Schweden aus erreichbar)
  • usw. usf.

 

Link: http://unold.dk/paddling/php/wordpress/?p=221