21.09.2011 Grönland: Die Fjorde von Uummannaq (Revier/Ausland)

 

Grönland … eine never ending Story!? Dieses Mal berichtet KANU-MAGAZIN darüber.

Wir finden dort einen Beitrag von Jo Deleker:

 

„Holiday in Ice. Auf Selbstversorgertour in den Fjorden Grönlands“

 

Er ist mit drei anderen 22 Tage und 275 Kilometer entlang der Fjorde Westgrönlands gepaddelt. Nach einem Flug von Kopenhagen über Kangerlussuaq nach Uummannaq ging es von dort los mit Falt- und Plastebooten im Trockenanzug durch Null-Grad-Wasser vorbei an:

 

  • atemberaubenden Eisbergen in allen nur erdenklichen, aber auch nicht vorstellbaren Formationen (einen Vorgeschmack liefern die Fotos auf der Homepage www.jodeleker.de >Europa >Grönland)
  • und unaussprechlichen Landschaften & Orten (Qajanaq, Qarajaq, Nugarssuk, Nunavik, Ikerasak, Drygalski, Itivdliarssup Kangerdlua)

 

Der Beitrag umfasst 9 Seiten. Auf 1 Seite gibt’s auch ein paar Kurz-Infos, z.B. über:

 

  • Beste Zeit: von Mitte Juni bis Ende September, je früher, desto mehr Moskitos, je später, desto weniger Licht; Tagestemperaturen zwischen 10-20°, nachts zumeist frostfrei;
  • Mitternachtssonne: scheint in Uummannaq vom 16.5.-28.7.;
  • Gepäcktransport: Ausrüstung & Lebensmittel wurden nach Aalborg (DK) gebracht und von der Reederei Royal Arctis Line nach Uummannaq transportiert;
  • Ausrüstung: u.a. GPS mit Garmin-Seekarte, Kompass (Vorsicht: 36° Missweisung), Signalraketen, Satelliten-Telefon;
  • Karten: von Sagamaps (1:250.000) (farbig vergrößert kopiert und laminiert).

 

Quelle: KANU-MAGAZIN, Nr. 7/11, S.66-75 – www.kanumagazin.de

Links:

Bisle,W.: Nach Uummannaq - eine Reise zu den Wurzeln des Kajaksports

aus: Kanu Sport 11/90

è www.kvu.der-norden.de

Bisle,W.: Kajak Arktis. Diverse Berichte, Infos und Links über Grönland (Uummannaq,

Mesters Viag, Danborg - Rund um Clavering Island, Scoresby Sund - Rund um Milne Land;

Thule) und Spitzbergen)

è www.kvu.der-norden.de/kajak/Groenland/index.html

Tietje,J.: Paddeln zwischen Walen und Eis bergen. Mit dem Kajak auf der Disko-Bucht (Grönland) (1999)

è www.skc-schleswig.de/Reiseberichte/groenland99/index.html

Ziebell,M.: West-Grönland mit dem Kajak (Diskobucht) (Juli-August 2001)

è www.travel-fever.com/script/parsesets.php?sdir=0108001&set=01

Stephan,J.: Upernavik, Grönland. Fahrtenbericht einer Solotour

aus: Seekajak 86/03, S.38-40 - www.salzwasserunion.de

è www.kuestenkanuwandern.de/revier_a/030615_c.html

Siebke,G.: Upernavik – mit dem Kajak am Inlandeis

aus: Kanu Sport 4/04, S.24-27 – www.kanu-verlag.de

è www.kuestenkanuwandern.de/revier_a/040408_a.html

Grossmann,J.-L.: Grönland: Um die Eisberge von Uummannaq

aus: Kanu Sport 12/07, S.8-14 – www.kanu.de

è www.photopulse.ch/greenland2007_new/

Stenftenagel,B.: Nur Eisberge – einzigartig (Melville Bucht/Grönland)

(Bericht über M.Kujawa & Co., die unterwegs nach einer Nacht im Zelt ihre Kajaks nicht mehr fanden!)

è www.newsclick.de/index.jsp/artid/10818409/menuid/2160

Kristjansson,B.: Greenland Kayak Guide

è http://greenlandkayakguide.blogspot.com/

è www.kuestenkanuwandern.de/revier_a/100418.html

Ziebell,M.: Ein Schiff wird kommen. Eine unfreiwillige Robinsonade in Grönland.

aus: Kanu Magazin 4/11, S.72-79 – www.kanumagazin.de

è www.kuestenkanuwandern.de/revier_a/110628.html

Rhein,M./Fischer,J.: Fernweh: Grönland im Faltboot (Diskobucht)

aus: Kanu-Sport 7/11, S.8-13 – www.kanu.de

è www.kuestenkanuwandern.de/revier_a/110802.html