03.07.2014 Insel Saaremaa (Estland) (Revier/Ausland)

 

In KANU-SPORT berichtet Detlef Naumann in dem Beitrag:

 

„Zwischen Kiefern, Schilf und wilden Möhren“

 

über eine Tour in einem Falt- und einem „Plaste“-Zweier entlang der Insel Saaremaa.

 

Übrigens, von Kiel sind es ca. 1.200 Fähr-Kilometer bis Klaipeda (Memel/Litauen) und dann nochmals 500 Auto-Kilometer durch Litauen und Lettland bis zum im Nordwesten von Saaremaa liegenden kleinen Hafen Kihelkonna.

 

Gepaddelt werden sollte entlang der vielen Inseln, die im Nationalpark Vilsandi vor der Küste Saaremaa liegen. Der stetige wehende Nordwestwind veranlasste jedoch die vier Kanuten per Auto zur Südküste von Saaremaa zu wechseln. In der Nähe von Kuressaare ging es dann wieder aufs Wasser. Gepaddelt wurde bis Saarekula.

 

Wie viele Tage und Kilometer gepaddelt wurden, wird nicht erwähnt und mangels Kartenskizze ist weder die Lage der Inseln (sie liegen vom Längengrad betrachtet nicht südlich von Stockholm, sondern von Turku (Finnland) noch der Verlauf der Paddelroute nachvollziehbar. Selbst mit Google Earth ist es nicht möglich, sich aus den Infos im Beitrag eine Vorstellung von den einzelnen Tagesetappen zu machen. Ja, da bemüht sich der Autor, einen anschaulichen Text zu schreiben und mit insgesamt 12 Fotos zu bebildern. Leider versäumt aber die Redaktion, den Beitrag mit einer Kartenskizze (inkl. eingezeichnetem Tourenverlauf) zu ergänzen, damit auch der weniger interessierte Leser beim Durchblättern der Zeitschrift innehält und dazu angeregt wird zu überdenken, ob nicht dieses ganz im Osten der Ostsee liegende Insel-Revier im Allgemeinen und die Insel Saaremaa im Besondern nicht doch als ein nächstes Tourenziel in Frage kommen könnte. Immerhin bietet die Insel Saaremaa genügend Kilometer Küstenlinie an, um mehrere Wochen unterwegs zu sein. Z.B. bei rund Insel Saaremaa kommen wir auf mindestens ca. 350 km, von denen in dem Beitrag ca. 60 km (?) abgepaddelt wurden.

 

Zusammenfassung: Udo Beier

Quelle: KANU-SPORT, Nr. 7/14, S.14-19 – www.kanu.de

 

Links:

Stritzky, O.v.: Estland/Inselfahrt (Saarema u. Hiiumaa) (1994 / 31 S.)

è www.paddel-buecher.de/PDF/EstlandInseln.pdf

 

Deppert,P.: Estonia 2013

è http://wellenbergemeer.wordpress.com/2013/08/28/estonia-2013