04.01.2015 Ost-schwedische Schären (FigeholmBlankaholm)(Revier/Ausland)

 

In KANU-SPORT, Nr. 12, S.8-13, berichtet Reinder van der Wall in dem Beitrag:

 

„Regen zum Start bei Oskarshamn

 

Über eine mehrtägige Tour entlang der ost-schwedischen Schärenküste.

 

Die Tour wurde nördlich von Oskarshamn vom Zeltplatz in Figeholm gestartet und führte zunächst kurz nach Süden und danach nach Norden bis etwa Blankaholm. Wann gepaddelt wurde, wie viele Tage und welche Tagesetappen erfahren wir nur ganz vage. Die Kartenskizze, die fast die ganze Ostsee abbildet, hilft da auch nicht weiter. Letztlich muss hier wohl auf Kartenübersicht von GOOGLE EARTH zurückgegriffen werden:

 

www.google.com/maps/place/590+91+Blankaholm,+Schweden/@57.5047404,16.6667399,36803m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x46583e6eb4d6ed23:0x84e62a1ac1b08225

 

… aber das hat der Autor wohl auch gar nicht bezweckt. Vielmehr wollte er mit seinem 6-seitigen Beitrag und den 8 Fotos seiner Frau Dörthe Stimmung machen für diese herrliche Insellandschaft am Rande der Ostsee, die in Figeholm beginnt und – mit wenigen Ausnahmen – weit über Stockholm hinausreicht.

 

Wer Genaueres über dieses Küstenkanuwanderrevier erfahren möchte, möge die folgende Linkliste anklicken:

 

http://forum.kanu.de/showthread.php?t=7714

 

Es wurde nach topografischen Karten im Maßstab 1:100.000 gepaddelt:

·         Blatt 110: Oskarshamn

·         Blatt 116: Västervik

 

Aber für max. 3-4 wöchige Touren eigenen sich wohl eher topografische Karten im Maßstab 1:50.000:

·         Blatt 536: Oskarshamn

·         Blatt 549: Misterhult

·         Blatt 560: Västervik

 

Übrigens, wer sich für die aktuelle Windentwicklung vor Ort für die nächsten 24 Std. interessiert, den liefert die folgende Windkarte von WINDFINDER.COM wichtige Hinweise:

 

www.windfinder.com/weather-maps/superforecast/#8/57.816/17.188

 

Text: U.Beier