12.01.2003 19. "Ocean-Treff" des EFKK-Flensburg (Termin)

Termin: 16.05.-18.05.03
Veranstalter: Erster Flensburger Kanu Klub e.V. (EFKK-Flensburg)
Übernachtung: Auf dem Zeltplatzgelände des EFKK e.V. (Flensburg-Mürwik, Südufer der Förde), Fahrensodde 18
Ausschreibungstext: Anfordern bei Falko Wargenau (eMail:
wargenau@foni.net )
Meldeschluss:
09.05.03

Dies ist keine Kanu Rallye, sondern ein Treffen für Küsten- und Seekajakfahrer auf der Flensburger- Förde. Im Vordergrund steht die Geselligkeit, Erfahrungsaustausch und die gemütliche, als auch anspruchsvolle Küstenfahrt auf der Förde.
Auch in diesem Jahr findet wieder ein sogenannter Strandmarkt und Paddel-Ausrüstungshöker statt! Jeder kann vor seinem Zelt, nicht mehr benötigte Sachen jeglicher Art wohlfeil halten!

Freitag, den 16. Mai: Anreise
Bitte nach der Ankunft gleich bei der Anmeldung melden! (Siehe Beschilderung) Abends Klönschnack auf dem Platz, oder im Bootshaus.

Sonnabend, den 17. Mai: Großer Fördekurs (24km/13 sm) (DK)
(Wetterbedingte Fahrtenänderungen sind möglich!)
20.15 h (Vorabend): Besprechung
09:00 h: Kurze Besprechung am Flaggenmast
09:15 h: Start zur Wanderfahrt
(geplanter Kurs: EFKK-Kollund-Okseoer-Sandager-Holnis (Pause)-Schausende ( 1. Notabholpunkt) - Glücksburg (unterhalb vom Wald 2. Abholpunkt) - EFKK)
ca. 16:00 h: Ankunft am Klub

anschl. Beginn des Strandmarktes/Ausrüstungshöker

ab 18:3o h: werden gegrillte Würstchen angeboten

um 20:00 h: Freie Diavorträge

ab ca: 21:30 h: Kanuten-Treff zum Klönschnack Platz/Bootshaus

Sonntag, den 18. Mai: individuelle Fahrten auf der Förde

14:00 h: Ende der Veranstaltung

Wichtig ! ! ! Auf der Förde gilt insgesamt die SeeSchStrO, jeder Teilnehmer hat sich dementsprechend zu verhalten und sein Boot zu führen. Das Queren von Fahrwassern hat möglichst mit der Kielrichtung im rechten Winkel zur allgem. Verkehrsrichtung zu erfolgen. Jeder Kajakfahrer muss nach einer Kenterung in der Lage sein, sein Boot ohne fremde Hilfe wieder fahrfähig zu bekommen.

Diese Regelung erkenne ich mit meiner Anmeldung an.

Kontakt: Falko Wargenau (Tel. 0461-52269 - eMail: wargenau@foni.net )