28.02.2003 Leuchttürme in der Deutschen Bucht (Revier/Inland)

Das HAMBURGER ABENDBLATT berichtet über die folgenden beiden Leuchttürme:

Leuchtturm Großer Vogelsand (nördlich von Neuwerk, gegenüber dem Unterlebefahrwasser): Nach 25 Dienstjahren und 4 Jahren ohne Verwendung hat der Hotelier A.Weber den Leuchtturm vor der Verschrottung gerettet. Der Leuchtturm soll als Dependance seines Design-Hotels "atoll" auf Helgoland genutzt werden. Insgesamt stehen 20 Übernachtungsplätze zur Verfügung, die früher Schiffsbrüchige als Notunterkünftige dienten. Zunächst wird der Leuchtturm gepachtet. Er soll für höchstens 24 Std. als Tagungsort vermietet werden.

Infos unter: www.atoll.de

Leuchtturm Oberfeuer Eversand nördlich von Bremerhaven am östlichen Rand der Außenweser): Der 127 Jahre alte, 34 m hohe Leuchtturm wird abgebaut und bei Dorum (Landkreis Cuxhaven) auf dem Festland wieder aufgestellt.

Quelle: HAMBURGER ABENDBLATT v. 28.02.03, S. 5 und 11 - www.abendblatt.de