02.04.2004 20. Ocean-Treffen 2004 (14.-16.05.04) (Revier/Inland)

 

Dies ist keine Kanu Rallye, sondern ein Treffen für Küsten- und Seekajakfahrer auf

der Flensburger- Förde. Im Vordergrund steht die Geselligkeit, Erfahrungsaus-

tausch und die gemütliche, als auch anspruchsvolle Küstenfahrt auf der Förde.

 

Veranstalter: Erster Flensburger Kanu-Klub e.V.

 

Programm: Gemeinsame Fahrten auf der Flensburger Förde, abends: Grillen, Klönen, Dias

 

Gebühren: Zeltplatz nach DKV-Gebühren, bitte vor Ort entrichten!

 

Meldungen: Schriftlich; Tel.:  0461-52269 oder per eMail: wargenau@foni.net

 

Meldeschluß: 07. Mai ‘04

 

Übernachtung Auf dem Zeltplatzgelände des EFKK e.V. (Flensburg-

Mürwik, Südufer der Förde gelegen) Fahrensodde 18

 

Bitte keine Wohnwagen/Wohnmobile, da geringe Platzkapazität!

 

Haftung und Ausrüstung: Alle Fahrten sind ohne Führung und müssen eigenverantwortlich von jedem Teilnehmer durchgeführt werden. Jegliche Haftung des Veranstalters, auch bei Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt, wird ausgeschlossen. Mit meiner Meldung erkenne ich diese Bedingungen an.

 

Ausrüstung: Küstenausrüstung  und Rettungsweste erforderlich!!

 

Achtung: Gültiger Personalausweis, da Grenzgewässer!!!

 

Leitung und Ansprechpartner:

Falko-Joachim Wargenau, Walter-Flex-Weg 13, 24939 Flensburg

 

Programm:

 

·         Freitag, den 14. Mai:

      Anreise (früher nach Absprache möglich!)

Bitte nach der Ankunft gleich bei der Anmeldung melden! (Siehe Beschilderung) Abends Klönschnack auf dem Platz oder im Bootshaus.

 

  • Sonnabend, den 15. Mai:

z.B. Großer Fördekurs (24km/13 sm) (DK)* oder Faltbootsegelausfahrt (siehe Aushang).

Diese Veranstaltung wird als Gemeinschaftsfahrt, gewertet, aber von jedem individuell durchgeführt, deshalb keine feste Startzeit. Gerne sind wir bei der Planung behilflich!

 

mögliche Kurse:

EFKK-Kollund-Okseoer-Sandager-Holnis (Pause)-Schausende ( 1. Notabholpunkt) - Glücksburg (unterhalb vom Wald 2. Abholpunkt) – EFKK

Kontakt-Telefon-Nr. 0174-6343033 für die Notabholung

           

            ab 18:3o Uhr: Es werden gegrillte Würstchen angeboten.

           

            um 20:00 Uhr: Dia-Ton-Vortrag von Jörg Knorr:

                                   Eine Kajaktour von Flensburg nach Hanko über die Aland-Inseln

           

            ab ca: 21:30 Uhr: Kanuten-Treff zum Klönschnack auf dem Platz oder im Bootshaus

           

·         Sonntag, den 16. Mai:

      Individuelle Fahrten auf der Förde (14:00 Uhr: Ende der Veranstaltung)

 

Wichtig: Die folgende Regelung erkenne ich mit  meiner Anmeldung an.

 

è    Auf der Förde gilt insgesamt die SeeSchStrO, jeder Teilnehmer hat sich dementsprechend zu verhalten und sein Boot zu führen.

(s. hierzu die Infos unter: www.kanu.de/nuke/downloads/Fahrregeln.pdf )

è    Das Queren von Fahrwassern hat möglichst mit der Kielrichtung im rechten Winkel zur allgemeinen Verkehrsrichtung zu erfolgen.

è    Jeder Kajakfahrer muss nach einer Kenterung in der Lage sein, sein Boot ohne fremde Hilfe wieder fahrfähig zu bekommen.