14.01.2006 Langlütjen II (Wesermündung) (Revier/Inland)

 

1846 wurde auf der Wattfläche „Hohe Plate“ am Rand der Außenweser, 2 km vom Fahrwasser entfernt, nordwestlich von Bremerhaven eine Insel aufgeschüttet und mit einem Fort befestigt: Langlütjen II, eines von 4 Weserforts (Brinkmahof I u. II, Langlütjen I u. II). Der Bund als Eigentümer möchte diese dem Verfall preisgegebene Wattinsel verkaufen. Ein u.a. von Christoph Gerecke gegründeter Verein „Inselfort Langlütjen II e.V.“ ist ein Kaufinteressent, der die Insel erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich machen möchte. Näheres hierzu finden wir auf der Homepage dieses Vereins.

 

Link: www.langluetjen.de

----------------------------------