12.08.2012 EPP 3 (Küste) – Kurs: Langeness & Co. (Revier/Inland)

 

Küstenkanuwandern steckt voller Imponderabilien! Der größte Einflussfaktor, der für das Gelingen einer Tour bestimmend ist, ist das Wetter, insbesondere der Wind und die daraus resultierende Welle. So war es auch mal wieder anlässlich des 4-tägigen Kurses EPP 3 (Küste) (9.-12.8.12).

 

Geplant war:

 

 

Da für Donnerstagvormittag und –nachmittag 5-6 Bft. Wind prognostiziert wurde und für Freitag 4-5 Bft., wurde die Planung korrigiert und Folgendes gepaddelt, wobei jeder der Kursteilnehmer mindestens 1 Tag für die Fahrtenplanung & –durchführung (Tide & Kurs) zuständig war:

 

 

Die Tour verlief nicht wie geplant, dafür aber zur Zufriedenheit aller. Obwohl die Kursteilnehmer das erste Mal auf der Nordsee paddelten, fanden sie sich gut zurecht … letztlich wohl dank der 70 Fragen, die im Rahmen der zu bearbeitenden Hausaufgaben vorher zu lösen waren und die hauptsächlich auf die angesetzte Fahrt vorbereiten sollten:

 

è www.kanu.de/nuke/downloads/Kurs-Langeness-Fragen.pdf

 

Text: U.Beier

----------------------------------