28.11.2001 Seewetterbericht per Rundfunk (Wetter)

DEUTSCHLANDFUNK und DEUTSCHLAND RADIO BERLIN haben ab 1.11.01 folgende Veränderungen vorgenommen:

Um 01.05 Uhr, 6.40 Uhr und 11.05 Uhr wird der Seewetterbericht für die Nord- und Ostsee ergänzt durch Vorhersagen für den Englischen Kanal und das Ijsselmeer.

Um 21.05 Uhr (nur Sommerzeit) wird zusätzlich über das Vorhersagegebiet westliches Mittelmeer berichtet und eine 3-Tage-Progrnose angeboten.

Empfangen kann dieser Seewetterbericht über: 177 kHz, 1269 kHz, 6005 kHz und 6190 kHz

Weiterhin kann der Seewetterbericht über die Hotline des Deutschlandfunks abgerufen werden:

Tel. 01803/254608. Bald soll auch der Seewetterbericht abrufbar sein über www.dradio.de

Quelle: SEGELN, Nr.12/01